Steigende Rankings – neue Inhalte – #14 – NSC 2020


Nischenseiten-Aufbau E-Book

Ich hatte es ja bereits im Abschlussbericht zur Nischenseiten-Challenge 2020 angekündigt. Obwohl die NSC 2020 inzwischen vorbei ist, werde ich hier weiterhin über die Entwicklung meiner Nischenseite Ratgeber-Luftfeuchtigkeit.de berichten. Ist ja für den einen oder anderen Leser vielleicht interessant meine Schritte nachzuvollziehen und auch zu sehen, dass nicht immer alles so funktioniert, wie es geplant war.

Ein Monat ist seit dem letzten Bericht vergangen, es wird also Zeit mal einen Blick auf den aktuellen Stand zu werfen. Was ist passiert, wie haben sich die Rankings entwickelt und wie sehen die Einnahmen aus?

Neuer Content und neues WordPress Theme

Screenshot Ratgeber-Luftfeuchtigkeit.de vom 02.07.2020

Auf den ersten Blick kann man erkennen, dass inzwischen bei meiner Nischenseite ein neues WordPress Theme zum Einsatz kommt. Es handelt sich hierbei um das NicheWP Theme, ein Premium-Theme vom gleichen Entwickler des beliebten Amazon Affiliate WordPress Plugin. Das lässt natürlich vermuten, dass es hier durchaus die eine oder andere nützliche Verknüpfung von Funktionen gibt.

Dieses Theme habe ich auch auf einigen anderen Nischenseiten von mir im Einsatz und dort auch durchweg gute Erfahrungen damit gemacht.

Es bietet eine klare Struktur und Optik, so dass hier nicht das Design im Vordergrund steht, sondern die Inhalte. Und die sind es ja, die der Besucher der Webseite lesen möchte.

Wo wir auch schon beim Thema Inhalte sind. Auch da gibt es natürlich Neuigkeiten. Planmäßig wurden vier neue Artikel geschrieben und veröffentlicht. So gibt es jetzt z.B. einen ausführlichen Grundlagenartikel zum Thema Relative Luftfeuchtigkeit. Und natürlich werden auch zukünftig regelmäßig weitere Beiträge erscheinen. Das Thema Luftfeuchtigkeit bietet ja noch so einige Möglichkeiten interessante Inhalte zu erstellen.

Aktueller Stand – Rankings und Einnahmen

Google Search Console Windows-Guru.de am 02.07.2020

Interessant ist aber auch die Entwicklung der Rankings. Deshalb werfen wir hier auch wieder einen Blick in die Google Search Console. Ich hatte in den vergangenen Monaten immer eine sehr schlechte CTR. Das lag, wie ich auch in den vergangenen Berichten immer erklärt habe, an der Vielzahl der Suchanfragen, für die meine Webseite in den TOP 100 auftaucht.

Inzwischen sind es 913 Suchanfragen bei deinen Seiten von mir in den TOP 100 gelistet sind. Und die Rankings steigen. So gibt es aktuell z.B. 24 Suchanfragen für die meine Nischenseite in den TOP 10 auftaucht.

Und diese Suchanfragen führen natürlich auch zu Klicks, so dass der Wert für die durchschnittliche Klickrate inzwischen nicht mehr bei 0,8 % liegt, sondern sich auf 1,1 % gesteigert hat. Und ich denke die CTR wird auch noch weiter steigen.

Und auch erst jetzt macht es Sinn Optimierungen vorzunehmen. Wenn es bei einer Suchanfrage eine TOP 5 Platzierung gibt, es dabei aber zu kaum Klicks kommt, muss man beim Titel und der Beschreibung nachbessern.

Was das Thema Einnahmen angeht, da gibt es leider bisher immer noch nichts aufregendes zu vermelden. Immerhin gab es inzwischen 26 Klicks zu Amazon und einen Verkauf und sagenhafte Einnahmen von 0,76 Euro. Aber auch das wird sich in der nächsten Zeit noch verbessern. Da bin ich mir ganz sicher.

Wie schaut es denn bei euren Nischenseiten aus? Gibt es schon Einnahmen?


Amazon Affiliate WordPress Plugin - Das #1 Plugin für erfolgreiches Affiliate Marketing

Schreibe einen Kommentar