NSOC 2021: Woche 2 – Content analysieren, optimieren und erweitern

Die erste Woche der Nischenseiten-Optimierungs-Challenge 2021 ist auch schon wieder rum. Werfen wir also mal einen Blick zurück, welche Aufgaben in der vergangenen Woche geplant waren und was davon erledigt wurde.

Und natürlich gibt es auch einen Ausblick auf die Aufgaben für Woche 2 für die Optimierung meiner Nischenseite.

Rückblick auf Woche 1 der NSOC 2021

In der ersten Woche stand ja die Technik und das Design auf dem Plan. Da ich Updates regelmäßig durchführe, waren natürlich WordPress und die verwendeten Plugins auf dem aktuellen Stand. Trotzdem musste ich mir natürlich überlegen, ob es Änderungen am WordPress Theme geben sollte und welche Plugins ich benötige oder eben nicht mehr benötige.

Letztendlich habe ich mich entschieden, beim verwendeten WordPress Theme zu bleiben und dieses nur etwas besser anzupassen. Zum Einsatz kommt auf meiner Nischenseite zum Thema Aroma Diffuser, ätherische Öle und Aromatherapie das Standard-Theme Twenty Twenty-One.

Leider lässt sich dieses WordPress Theme standardmäßig nur recht schlecht anpassen. Installiert man aber das WordPress Plugin Twentig, hat man direkt einige Optionen mehr.

Dementsprechend sieht meine Nischenseite jetzt so aus:

Aroma-Diffuser-kaufen.de Screenshot 11.04.2021

So ganz viel hat sich am Layout nicht verändert aber durch die neuen Farben wirkt die Webseite in meinen Augen etwas freundlicher und frischer.

Außerdem habe ich das eine oder andere Plugin aussortiert oder durch ein anderes ersetzt. Insgesamt 8 Plugins sind jetzt nur noch im Einsatz:

  • AAWP*
  • Disable Emojis (GDPR friendly)
  • Koko Analytics
  • Prosodia VGW OS
  • SEOPress
  • Simple Lightbox
  • Twentig
  • WP Super Cache

Was den Pagespeed angeht, überprüfe ich meine Seiten gern unter: Measure (web.dev) Und hier das Ergebnis einer der beliebtesten Unterseiten:

Optimierung Pagespeed und SEO

Ich denke damit kann ich gut leben.

Da ich mir auch schon erste Gedanken in Richtung Content Optimierung gemacht habe, wurde auch die Navigation entsprechend angepasst und erste Ideen für neuen Content gesammelt.

Woche 2 – Content analysieren, optimieren und erweitern

Content analysieren, optimieren und erweitern

Und da sind wir dann auch schon bei den Aufgaben für Woche 2 in der Nischenseiten-Optimierungs-Challenge 2021. Hier geht es ausschließlich um die Inhalte meiner Nischenseite.

Dazu werde ich den bestehenden Content analysieren. Dazu nutze ich natürlich die Daten aus der Google Search Console. Welche Inhalte funktionieren gut und welche müssen überarbeitet oder sogar entfernt werden?

Dazu werde ich auch neue Ideen sammeln. Ein paar Themenbereiche habe ich da bereits im Hinterkopf, die sehr gut zum Thema meiner Nischenseite passen. Wenn alles klappt, werde ich auch schon erste neue Artikel erstellen und veröffentlichen.

Grundsätzlich ist es ja so, dass sich die Content Erstellung und Optimierung über den gesamten Zeitraum ziehen wird. Also nach Woche 2 der NSOC 2021 wird damit sicher nicht Schluss sein.

Und am nächsten Montag gibt es wieder den Rückblick auf die vergangene Woche und den Ausblick auf die nächsten Arbeiten.

6 Kommentare

  1. Hi Dirk,
    es freut mich das du auch bei der NSC2021 wieder dabei bist. Die erste Woche ist vorbei und ich habe endlich einmal Zeit die Seiten der anderen Teilnehmer genauer anzusehen. Dein schlichtes Design gefällt mir schon mal sehr gut. So wie es aussieht, hast du auch die ganzen Diffuser selbst getestet. Was ja auch eine ganz schöne Investition bedeutet. Schade das die Einnahmen (noch) nicht so gut sind. Ich glaube, es wird aber auch immer aufwendiger mit einer Nischenseite wirklich gute Einnahmen zu erzielen. Aber die verbessern sich ja vielleicht in den nächsten Wochen noch.
    Viel Erfolg!

    1. Hallo Robert,

      ja ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein eher schlichtes Design einfach besser funktioniert. Von der Ladezeit mal ganz abgesehen…

      Stimmt, die Aroma Diffuser habe ich alle wirklich selbst getestet. Gute Kontakte zu den Herstellern machte das möglich.

      Was die Einnahmen der Nischenseite angeht, da war das letzte Jahr gar nicht so schlecht. Immerhin lagen die Einnahmen für 2020 über Amazon bei 1578,27 Euro.

      Aber eben noch ausbaufähig…

  2. Das schlichte Design finde ich ebenfalls gut. Allerdings wird es bei mit nicht richtig dargestellt. Im Firefox Browser (Desktop) wird kein Rand angezeigt. Die Schrift beginnt also direkt an Browserrand. Das erschwert das Lesen. Im Safaribrowser (mobile) wird der Text allerdings gut vom Rand abgesetzt dargestellt.
    Weiterhin viel Erfolg!

    1. Hallo Dennis,

      danke für den Hinweis. Ich habe es gerade mal überprüft und bei mir wird die Seite in allen Browsern, also auch dem Firefox (aktuellste Version) korrekt dargestellt.

      Vielleicht gab es da ein temporäres Problem…

      MfG Dirk

Schreibe einen Kommentar zu Robert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.