Entwicklung langsamer als erwartet – #10 – NSC 2020


Nischenseiten-Aufbau E-Book

Es ist nicht mehr lange und die Nischenseiten-Challenge 2020 ist schon wieder vorbei. Schaut man sich die Reports anderer Teilnehmer an, dann hat sich das Feld bereits ganz schön gelichtet, was zum Teil natürlich auch Corona zu verdanken ist. Die Arbeiten an meiner Nischenseite beschränken sich im Moment auf das weitere Erstellen von Content. Aktuell sind 40 Beiträge veröffentlicht und 4 Entwürfe stehen noch in den Startlöchern.

Allerdings bin ich nicht ganz so zufrieden mit der Entwicklung der Besucherzahlen. Zwar entwickelt sich ratgeber-luftfeuchtigkeit.de ähnlich wie meine Nischenseite aus der NSC 2018/2019, powerbank-guru.de, trotzdem hatte ich ich irgendwie mehr erwartet.

Aktueller Stand – Rankings und Einnahmen

Google Search Console Ratgeber-Luftfeuchtigkeit.de am 10.05.2020

Beginnen wir deshalb mal mit den aktuellen Rankings. Im Vergleich zur Vorwoche gibt es rund 1000 Impressionen und 13 Klicks mehr aus der Google Suche.

Das schöne ist aber, dass Google nicht der einzige Traffic-Lieferant ist. Über Bing, Duckduckgo und auch Yahoo kommen erste Besucher. Selbst der eine oder andere Besucher über Kommentarlinks kommt rein. Letzteres sicher neugierige Teilnehmer der Nischenseiten-Challenge.

Meine Nischenseite taucht bei 738 Suchanfragen in Google auf und die Rankings steigen auch ganz langsam an aber nicht so, wie ich es mir erhofft hatte.

Das von Einnahmen noch nichts zu sehen ist, muss ich hier wohl nicht erwähnen. Damit ist auch nach so kurzer Zeit noch nicht wirklich zu rechnen.

Content überarbeiten um die Rankings zu verbessern

Beiträge optimieren für bessere Rankings

Wie ich bereits eingangs erwähnt habe, stehen noch 4 Entwürfe in den Startlöchern. Diese werde ich auch noch, wie geplant, veröffentlichen. Jede Woche zwei Artikel. In der letzten Woche waren das die Artikel Luftfeuchtigkeit im Kinderzimmer und Luftfeuchtigkeit im Keller.

Gleichzeitig werde ich mir aber jeden einzelnen Artikel noch mal vornehmen und versuchen noch zu verbessern. Jeder einzelne Artikel ist ja auf ein bestimmtes Keyword optimiert. Und genau dazu werde ich mir anschauen, was die Nr. 1 bei Google zu diesem Keyword anders macht als ich.

Ist sicherlich eine große Aufgabe aber nach und nach sollte sich dann die Qualität meiner Artikel so verbessern, dass Google das durch bessere Rankings honoriert.

Schauen wir mal.

Eventuell werde ich dazu auch nochmal das SEO-Plugin wechseln. Rank Math wird ja aktuell so richtig in den Himmel gehoben. Eventuell wäre es ja einen Versuch hier auf meiner Nischenseite wert.


Amazon Affiliate WordPress Plugin - Das #1 Plugin für erfolgreiches Affiliate Marketing

Schreibe einen Kommentar